:::: MENU ::::

SV 08 Thuringia Struth-Helmershof

Fotos, Mannschaften, Infos – alles zum SV 08 Thuringia.

Posts Categorized / Alte Herren

  • Okt 14 / 2016
Alte Herren, Erste Mannschaft, Jugend, Zweite Mannschaft

Spitzenreiter – bleiben!

foto-09-10_ccc

Heute, das ist mehr als nur ein Spiel. Und am Ende zählen nicht nur drei Punkte!

Zum fälligen Punktspiel – erst dem vierten als Gastgeber – begrüßen wir unseren Gegner FSV Floh-Seligenthal und das Kollektiv der Unparteiischen mit dem Landesklassen-Schiedsrichter Daniel Vollmann aus Waltershausen und seinen beiden Assistenten Julia Klein und Erik Hermann.

Zum Spiel, zum Gegner

Das ist das Spiel, das der wenigstens Worte vorab bedarf. Es ist halt das Derby. DAS Derby schlechthin. Es ist das Spiel, in das beide Mannschaften mit dem festen Vorsatz gehen, alles zu geben, sich zu zerreißen des Sieges und des Besiegens des Gegners wegen. Wer der Bessere ist, das wurde in der vorigen Saison, in der beide Kontrahenten erstmals punktspielmäßig aufeinandertrafen, noch nicht geklärt. Unserem grandiosen 6:2-Sieg zur Kirmes 2015 folgte eine vermeidbare 1:4-Niederlage in diesem Frühjahr in Floh. Und heute treffen zwei Mannschaften aufeinander, die deutlich im Aufwind sind. Nach katastrophalem Beginn wussten sich die Flöher und Seligenthäler zu steigern und sind nun schon seit sechs Spieltagen ohne Niederlage. Die Wende gelang mit dem 2:1-Sieg Anfang September in Schmalkalden. Mit dem 2:0-Heimerfolg gegen Trusetal schnellte der FSV nun gar auf Platz vier der Tabelle nach oben. Man kann also erneut von einem Spitzenspiel sprechen, nur ist leider keine Kirmes mehr.

Weiterlesen

  • Feb 24 / 2015
Alte Herren

Zweimal Zweiter

13. Februar: Trusetal

IMG-20150213-WA0003_c

Am Freitag, 13. Februar, belegten unsere Alten Herren beim Hallenturnier in Trusetal hinter dem Gastgeber einen hervorragenden zweiten Platz. Dank seiner vier Turniertreffer wurde Sebastian Reichardt zudem als bester Torschütze des Abends ausgezeichnet. Auf sein Konto gingen stolze zwei Drittel der Struther Tore.

Die Turnierspiele der Thuringia in der Übersicht:

Struth – FVI Brotterode 2:0
Struth – Rot-Weiß Breitungen 0:2
Struth – SV Trusetal 05 0:2
Struth – FSV Schmalkalden 3:1
Struth – SV Wernshausen 1:0

Die Abschlusstabelle des Turniers:

1. SV Trusetal 05 – 11 Punkte
2. Struth – 9 Punkte
3. Rot-Weiß Breitungen – 7 Punkte
4. SV Wernshausen – 5 Punkte
5. FSV Schmalkalden – 5 Punkte
6. FVI Brotterode – 4 Punkte

Für die Thuringia waren am Ball (Tore):

P. Reinhardt, M. Reis, S. Böhner, T. Weisheit (1), M. Weisheit (1), J. Hörig, S. Reichardt (4), K. Biebrach

IMG-20150213-WA0004_c

Der Torschützenkönig Sebastian Reichardt und der verdiente Lohn eines gutklassigen Fußballabends.

15. Februar: Schmalkalden

IMG-20150215-WA0000_c

Nur zwei Tage später ging es beim Klaus-Peter-Werner Gedächtnisturnier in Schmalkalden erneut zur Sache. Wieder mussten sich unsere Alten Herren in der Endabrechnung einzig den Trusetalern geschlagen geben und landeten erneut auf Platz zwei. Erneut ein toller Erfolg!

Der Turnierverlauf in der Übersicht:

Struth – Trusetal 0:5
Tambach-Dietharz – Schmalkalden 2:1

Asbach – Struth 0:3
Trusetal – Tambach-Dietharz 3:2

Schmalkalden – Asbach 3:5
Struth – Tambach-Dietharz 3:0

Trusetal – Schmalkalden 2:3
Tambach-Dietharz – Asbach 3:2

Schmalkalden – Struth 2:2
Asbach – Trusetal 1:3

Die Abschlusstabelle des Turniers:

1. SV Trusetal 05 – 9 Punkte
2. Struth – 7 Punkte
3. SV Motor Tambach-Dietharz – 6 Punkte
4. FSV Schmalkalden – 4 Punkte
5. VfB Hachelstein Asbach – 3 Punkte

Für die Thuringia waren am Ball (Tore):

P. Reinhardt, J. Rothamel, J. Kupke (1), M. Reis (1), A. Eick, U. Anding, M. Stötzer (1), M. Pardex, K. Biebrach (4)

  • Nov 11 / 2014
Alte Herren

Alte Herren: Starke Jahresbilanz

Das Spieljahr unserer Alten Herren ist inzwischen zu Ende gegangen. Angesichts der Bilanz von sieben Siegen, vier Unentschieden und nur drei Niederlagen (45:34 Tore), dazu der Pokalsieg beim Flutlichtturnier in Seligenthal zum Saisonabschluss, darf man mit Fug und Recht von einer sehr erfolgreichen Spielzeit 2014 sprechen, in der in den 14 Partien jede Menge Tore fielen. 79 waren es insgesamt, das macht gut 5,6 Tore pro Spiel.

Glückwunsch, Männer, und weiter so! Auf ein Neues im nächsten Jahr!

Die Übersicht der Partien im Kalenderjahr 2014:

Datum Anstoß Heim Gast Ergebnis
17.04.2014 18.30 Floh Struth 3:3
02.05.2014 18.30 Trusetal Struth 1:1
09.05.2014 18.30 Mittelschmalkalden Struth 1:5
16.05.2014 18.30 Struth Schmalkalden 3:2
23.05.2014 18.30 Struth Tambach-Dietharz 4:8
30.05.2014 18.30 Seligenthal Struth 2:4
06.06.2014 18.30 Struth Viernau 7:4
20.06.2014 18.30 Tambach-Dietharz Struth 4:3
27.06.2014 18.30 Ruhla Struth 3:4
25.07.2014 18.30 Viernau Struth 3:3
08.08.2014 18.30 Struth Seligenthal 5:0
05.09.2014 18.30 Struth Trusetal 2:1
26.09.2014 18.30 Rosa Struth 2:1
10.10.2014 18.30 Schmalkalden Struth 0:0
17.10.2014 19.00 Flutlichtturnier in Seligenthal Pokalsieger
  • Mrz 25 / 2014
Alte Herren

Alte Herren: Pokalsieger in Ruhla!

IMG-20140322-00261

Zum zweiten Mal nahmen die „Alten Herren“ des SV 08 am gut besetzten Hallenturnier um den Pokal des Bürgermeisters der Stadt Ruhla teil. Als die ersten beiden Spiele gegen Ruhla (1:3) und Tambach-Dietharz (1:2) unglücklich verloren gingen, deutete eigentlich nichts mehr auf einen Erfolg der Thuringia hin. Ab dem dritten Spiel aber wendete sich das Blatt. Erst wurde Stockhausen deutlich bezwungen (5:1), dann Gumpelstadt beinahe ebenso klar (4:1). Das vorentscheidende Spiel gegen Schweina war an Spannung kaum zu überbieten. Schweina ging zweimal in Führung, aber der SV 08 siegte 3:2. Somit musste nur noch Behringen geschlagen werden, was auch gelang (2:1). Nach vier Stunden unterhaltsamer Fußballkost übergab der Bürgermeister persönlich den Pokal und die Feierlichkeiten aufseiten der Strüther konnten beginnen. Eine tolle Leistung!

Das Aufgebot der Thuringia

U.Weisheit, M.Reis, J. Kupke (1), M. Pardex, A. Eick (1), K. Biebrach (3), R. Plötner (5), R. Kratsch (4), O. Weisheit (1).

Das Turnierergebnis in der Übersicht

1. Struth | 12 Punkte
2. Schweina | 11
3. Ruhla | 11
4. Gumpelstadt | 9
5. Behringen | 7
6. Tambach-Dietharz | 4
7. Stockhausen | 4